Das Mukiturnen richtet sich an Mütter mit deren Kindern ab ca. 3 Jahren bis Kindergarteneintritt. Sollte ein Mami mal verhindert sein, dürfen selbstverständlich auch Papis, Grosseltern, Götti, Gotte, etc. einspringen. An mehreren Samstagen im Jahr gibt es auch ein Vakiturnen, an denen die Väter die Möglichkeit haben, mit ihren Kids eine bewegungsreiche Stunde zu geniessen.

 

Es wird ein abwechslungsreiches Aktivitätsprogramm geboten. Sei es in der Halle an verschiedenen Geräten, mit allerlei Bällen und Tüchern, mit Bastelmaterialien, Bobbycars, bei einem turnerischen Lotto, einer Geschichte zuhören und sie danach vertiefen mit entsprechenden Übungen, zum Beispiel als Pirat auf Schatzsuche, bei lustigen Spielen und Stafetten. Oder, wir gehen turnerisch in den Zirkus, auf den Jahrmarkt, in den Garten Unkraut jäten und lassen das Gemüse wachsen und die Blumen blühen. Wenn es regnet, gibt es nichts Schöneres, als in die Pfützen zu stampfen und danach zu sehen, wie die Schnecken über den Boden kriechen. Wenn danach die Sonne wieder scheint, geniessen wir es, in einer Badi zu schwimmen, nach Fischen zu tauchen und zu spielen. Als das machen wir in der Turnhalle möglich! Je nach Jahreszeit suchen wir den Osterhasen, den Samichlaus oder schmücken einen Christbaum.

 

Das Mukiturnen beginnt wieder nach den Herbstferien am Montagmorgen, 23. Oktober 2017. Wir turnen in der Turnhalle Vogelhalde von 8.45 Uhr bis 9.45 Uhr und freuen uns auf lustige, spannende und erlebnisreiche Turnstunden mit euch. Schaut doch einfach mal rein, wir würden uns riesig auf euren Besuch freuen!

 

Bis bald, eure Muki/Vaki Leiterinnen Daniela Badertscher und Bea Bauer