DER TURNVEREIN SUCHT AB DEM SCHULJAHR 2020/2021
EIN ODER ZWEI NEUE KITULEITER-/INNEN  

Auf Initiative von Simone Held im Herbst 2011 wurde das Kitu wieder neu ins Leben gerufen und seither leitet sie es mit riesigem Herzblut. Vor gut einem Jahr nun hat sie sich entschieden im Sommer 2020 als Kituleiterin aufzuhören.

Ihre Kinder sind aus dem Kitualter rausgewachsen und mit dem Wachsen und Entwickeln ihrer eigenen Kinder verändern sich auch bei ihr die Interessen und Schwerpunkte in ihrem Leben.

Das Kitu ist für Simone eine grosse Herzensangelegenheit und sie sagt: "Die investierte Zeit gibt viel zurück und es macht mir immer grosse Freude mit den Kids, ich darf viel lernen!"

Umso mehr freut es Simone, das Kitu jemand neuem weiter zu geben. Simone ist der festen Überzeugung, dass es weiterhin Eltern gibt, die die Wichtigkeit eines Angebots wie das Kitu sehen und bereit sind für die Entwicklung in bewegter Form für Kinder einzustehen. Sie ist auch gerne bereit, ihre Unterlagen, Lektionen, Tipps und Erfahrungen weiter zu geben und einer neuen Leiterin oder einem neuen Leiter den Start auf diese Weise zu erleichtern.

Hast du Lust, etwas Neues in Angriff zu nehmen? Ein Gespür für Kinder und die Freude mit den Kindern etwas zu erleben, ist die beste Voraussetzung! Alles andere kommt von selbst...

Simone Held, 052 364 00 69, freut sich auf deine Kontaktaufnahme! Ein Einstieg als Leiter-/in ist bereits jetzt jederzeit möglich!

TV Warth-Weiningen
Claudia Gubler, Seraina Hungerbühler
Co-Präsidentinnen