Auswertung zur Jahresversammlung 2021, schriftliches Verfahren 

Download
Auswertung JV 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.2 KB

Covid-19-Massnahmen, Stand 10.1.2021

 

Das Begrenzungs-Verbot für Kinder (unter 16 Jahren) auf 19.00 Uhr wurde aufgehoben. Somit wird der Turnbetrieb bei den Jugendriegen wieder aufgenommen.

 

sportamt.tg.ch Sportanlagen und Kultureinrichtungen sind gemäss bundesrätlicher Verordnung für Erwachsene geschlossen. Gemäss Bundesverordnung dürfen Infrastrukturen für Sport- und Kulturaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren jedoch offen sein (Jugendriege etc.). Erwachsene dürfen kleine Kinder in die Anlage begleiten, aber selber nicht aktiv teilnehmen (ausgenommen Trainer/Leiter). Die zeitliche Begrenzung bis 19 Uhr gilt nicht mehr.


Covid-19-Massnahmen, Stand 12.12.2020

 

Aufgrund der neuen Bestimmungen, die der Bundesrat anlässlich einer Medienkonferenz

vom 11. Dezember 2020 zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bekannt gegeben hat, sind

ab Samstag, 12. Dezember 2020 bis zum 22. Januar 2021 Sportaktivitäten nur noch einzeln

oder in Gruppen bis maximal 5 Personen (inkl. Leiterpersonen) erlaubt. Kontaktsportarten

bleiben verboten. Erlaubt bleiben weiterhin sportliche Aktivitäten (ohne Wettkämpfe) von Kindern und

Jugendlichen bis 16 Jahre sowie Trainings und Wettkämpfe im Leistungssport.

Sperrstunde ab 19 Uhr: Sport- und Freizeitanlagen müssen zwischen 19 und 6 Uhr geschlossen bleiben.

 

Deshalb haben wir uns entschieden, den Turnbetrieb für alle Riegen, inklusive Jugi, bis zu den Sportferien 2021 einzustellen.


Download
Covid-19-Schutzkonzept_Stand: 12.12.2020
Covid-19_Schutzkonzept_Turnen_Turnsport_
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

 Die Volleyballriege stützt sich auf die Regelungen von Swiss Volley: https://www.volleyball.ch/verband/coronavirus/